Update – 9.3.2020, 15.00 Uhr

Die SMX München 2020 wird verschoben, eine virtuelle Ausgabe wird am 18.- 19. März 2020 stattfinden.

Wegen der zunehmenden Verbreitung des neuartigen Coronavirus, sollen nach Aussage von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) Veranstaltungen mit mehr als 1000 Teilnehmern vorerst abgesagt werden.  Zudem können die erwarteten Auflagen des Referats für Gesundheit und Umwelt der Landeshauptstadt München für Veranstaltungen weder von den Veranstaltern noch von den Teilnehmern erfüllt werden.  Eine Durchführung der Veranstaltung zum geplanten Termin ist daher nicht mehr – wie ursprünglich geplant – möglich.

Die SMX München 2020 wird verschoben, eine virtuelle Ausgabe wird am 18.- 19. März 2020 stattfinden.

Wir wissen, dass dies für alle Beteiligten sehr unangenehm ist, sind aber optimistisch, dass wir mit eurer Zusammenarbeit den Kampf gegen das Coronavirus unterstützen können. Schwierige Zeiten fordern Kreativität und oftmals entsteht etwas Neues, Positives.

Wir werden alle Teilnehmer, Aussteller und Dienstleister so schnell wie möglich über den neuen Termin informieren. Informationen über die virtuelle Ausgabe der SMX München 2020 werden diese Woche verfügbar sein.